Knapper Sieg der U18 beim TTC Lauchringen

Auch für die U18 begann die Saison am Samstag, den 19.09.2020 mit einem Auswärtsspiel beim TTC Lauchringen. Unser Team trat mit Levin, Celina, Franz und Neuzugang Nele an.
Schon die Doppel ließen erahnen wie ausgeglichen dieses Spiel werden wird. Beide Doppel gingen in den Entscheidungssatz. Sowohl Levin/Nele und Celina/Franz konnten den Entscheidungssatz mit 11:9 für sich entscheiden. Ein super Start und eine 2:0 Führung nach den Doppeln.
Im vorderen Paarkreuz konnten Levin (3:2) und Celina (3:1) jeweils als knapper Sieger die Tische verlassen.
Im hinteren Paarkreuz mussten sich Franz (0:3) und Nele (2:3) geschlagen geben. Somit stand es nun 4:2 für unser Team.
Im vorderen Paarkreuz gab es einen weiteren Spielgewinn durch Levin (3:0) und eine Niederlage durch Celina (0:3).
Spielstand nun 5:3 für uns und es lag am hinteren Paarkreuz den noch fehlenden Punkt zum Gesamtsieg einzufahren.
Nele agierte in ihrem ersten Spiel für uns überaus nervös und musste sich auch im zweiten Einzel in der Verlängerung des Entscheidungssatzes mit 11:13 geschlagen geben. Nun lag der Druck auf Franz, der diesem, durch eine konzentrierte Leistung, standhielt und mit einem 3:1 den 6:4 Gesamtsieg für unser Team perfekt machte.

Nächste Woche geht es dann zu Hause gegen den TTC Laufenburg weiter.

Jugend 1 – TTC Suggental 2 3:8

Am 06.04.19 spielte die erste Jugendmannschaft des TTC Hasel gegen die zweite Jugendmannschaft des TTC Suggental 2. Man verlor hier leider mit 3:8 wobei die Spiele sehr knapp waren. Zu Beginn holte man 1 Doppel. Danach verlor die Nummer 2 knapp im fünften Satz. Danach verloren die Nummer drei und vier relativ klar. Danach holte man vorne zwei Einzel, jedoch verlor man hinten die letzten drei Einzel knapp. Damit das Endergebnis 3:8.

Punkte für Hasel: Raimann/Burdack (1), Raimann (1), Burdack (1)