Autor Archiv raimannma

Herren 1 – TTC Schopfheim/Fahrnau 2 9:5

Die erste Mannschaft konnte auch das zweite Spiel an diesem Wochenende mit 9:5 für sich entscheiden.

Es mussten leider wieder 2 Doppel abgegeben werden, sodass wir von Beginn an hinten waren.

In den Einzelspielen konnten wir dann aber Punkte und lediglich die generische Nummer 3 konnte uns 2 Punkte abnahmen.

Weiterhin verlor auch unser Ersatzspieler, der uns nun schon bei 2 Spielen ausgeholfen hat und nie eine Enttäuschung war.

Punkte für Hasel: Kima/Bachthaler (1), Suhr (2), Hübbers (2), Raimann (1), Kima (1), Bachthaler (2)

SV Nollingen 3 – Herren 2 4:9

Die zweite Herrenmannschaft trat an diesem Spieltag beim SV Nollingen 3 an.

Trotz der klaren Favoritenrolle taten sich die Haseler am Anfang mit dem Gegner sehr schwer und nur mit Mühe konnte man sich mit 2:1 Punkten aus den Doppeln kämpfen.

Anschießend konnten aber alle in den Einzeln eine gute Leistung abrufen und der

Gegner aus Nollingen so mit 9:4 niedergerungen werden.

Punkte für Hasel: Trefzer T/Kima (1), Raimann/Englet (1), Trefzer D (1), Trefzer T (2), Marx (2), Raimann (2)

TTC Hasel – TTC Laufenburg 9:6

Das Wochenende beginnt bei der erste Herrenmannschaft sehr gut.

Zwar musste man einige Spiele abgeben und so kam es nur zu einem knappen 9:6 Sieg. Doch dies war ein sehr wichtiger Sieg, denn nun sind wir Meister der Bezirksliga und steigen somit in die Landesliga auf.

Punkte für Hasel: Kima/Bachthaler (1), Suhr (2), Hübbers (2), Raimann (2), Bachthaler (2)

Schlagwörter, ,

TTC Lörrach – Herren 1 9:3

Durch allgemein enttäuschende Leistung, musste sich die erste Herrenmannschaft zum ersten Mal in dieser Saison klar mit 9:3 geschlagen geben.

Nach 3 Doppel, die wir alle im 5. Satz abgaben, kamen in den Einzelspielen nur 3 Punkte, was definitiv nicht ausreichend ist für die Landesliga.

Wir werden nun nochmal alles geben, damit wir die nächsten Spiele für uns entscheiden können und die Meisterschaft sicher ist.

Punkte für Hasel: Suhr (1), Hübbers (1), Kima (1)

SV St. Blasien – Herren 2 5:9

Die zweite Mannschaft konnte sich im Auswärtsspiel gegen den SV. St. Blasien knapp mit 9:5 durchsetzten.

Trotz eines schlechten Starts in das Spiel und einem Rückstand von 1:4 konnte man anschließend das Spiel noch drehen.
Vorallem die Nervenstärke in den knappen Spiele kam den Haslern zugute. So konnten 5 knappe Spiele im 5ten Satz gewonnen werden.
Punkte für Hasel : Raimann/ Haider (1), Trefzer D. (1), Trefzer T. (1), Marx (1), Raimann (2), Haider (2), Burdack (1)

Schlagwörter, ,

FC Bad Säckingen – Jugend 2 10:0

Gegen die Konkurrenz aus Säckingen, welche in dieser Aufstellung zu stark für die Bezirksklasse ist, hatte unsere 2. Jugendmannschaft keine Chance und gab alle Spiele ab.

Schlagwörter, ,

Gemeindeblatt 21.02.2019

Aufstieg in die Landesliga so gut wie sicher

Die erste Herrenmannschaft des TTC Hasel hat den Aufstieg in die Landesliga nun fast schon geschafft. In den ersten Spielen der Rückrunde gewann man sehr klar gegen alle drei Verfolger in der Bezirksliga. Einem deutlichen 9:4-Erfolg gegen Schopfheim-Fahrnau und einem klaren 9:1-Auswärtserfolg in Karsau folgte das Spitzenspiel gegen den SV Nollingen. In teilweise sehr spannenden Partien behielt auch hier das Team aus Hasel mit 9:5 die Oberhand, obwohl Christian Franosz sein zweites Einzel verletzungsbedingt abgeben musste. Sowohl aus dem mittleren als auch aus dem hinteren Paarkreuz kamen hier 3 starke Einzelpunkte. Auch in Rickenbach ließ das Team beim 9:3-Erfolg nichts anbrennen. Ersatzgeschwächt gewann man am vergangenen Wochenende dann auch bei Eichsel III mit 9:6 und im Derby am Sonntagmorgen hatte Wehr nicht den Hauch einer Chance. Ohne das komplette vordere Paarkreuz gewann Hasel souverän mit 9:2. Mit nunmehr 4 Punkten Vorsprung auf das Team aus Nollingen sollte dem direkten Aufstieg in die Landesliga nichts mehr im Wege stehen.

Auch in der Bezirksklasse ist noch was drin …

Auch die zweite Herrenmannschaft startete äußerst positiv in die Rückrunde. Dem klaren 9:3-Erfolg in Weil und dem knappen 9:7 in Brombach folgte das Spiel gegen Schönau-Todtnau. Nach der schmerzlichen 9:7-Niederlage in der Vorrunde hatte sich das Team aus Hasel einiges vorgenommen. Durch eine starke Mannschaftsleistung und knappe Siege im vorderen Paarkreuz gelang dies beim klaren 9:2-Sieg sehr deutlich. Lediglich beim Spitzenteam aus Kandern musste man sich trotz toller Leistung mit 9:7 geschlagen geben. Nun belegt unsere zweite Mannschaft punktgleich mit dem Team aus Bad Säckingen den zweiten Platz in der Tabelle der Bezirksklasse und könnte mit etwas Glück den Aufstieg in die Bezirksliga feiern. Der direkte Konkurrent aus Bad Säckingen muss noch gegen den Tabellenersten aus Kandern spielen und am 6. April kommt es zum direkten Aufeinandertreffen in Hasel. Die dritte Herrenmannschaft spielt in der Kreisklasse C munter mit. Nach einem 7:3-Erfolg gegen Rümmingen und einem knappen 6:4-Erfolg in Lauchringen musste man sich dem TTC Haagen klar mit 9:1 geschlagen geben. Im letzten Spiel konnte man gegen Laufenburg ein 5:5-Unentschieden erreichen und steht somit auf einem stabilen 4. Platz in der Tabelle der Kreisklasse C.

Die Nachwuchsmannschaften …

Die erste Jugendmannschaft wartet in der Landesliga weiterhin auf ihren ersten Sieg. Bei den Partien gegen Forchheim (0:8), Emmendingen (1:8), Kenzingen (2:8) und Suggental (1:8) war unser Team leider hoffnungslos überfordert. Die zweite Jugendmannschaft konnte beim 6:4-Erfolg gegen SV BW Murg ihren ersten Erfolg feiern. Im Heimspiel gegen Hauingen schaffte dann das Team mit Levin Marino, Celina Schmidt, Franz Gütter und Simon Girnus ein 5:5-Unentschieden. Mit etwas Glück kann unser Team in der Rückrunde die rote Laterne durch einen weiteren Sieg noch abgeben.

Schlagwörter,

Jugend 2 – TV Hauingen 5:5

Am Samstag spielte die 2. Jugend 5:5 unentschieden gegen Hauingen .

Punkte für Hasel: Gütter/Girnus (1), Schmidt (1), Gütter (2), Girnus (1)

Schlagwörter, ,

Herren 1 – TTC Wehr 9:2

Gegen die Konkurrenz aus dem Nachbarort konnte sich unsere erste Herrenmannschaft mit einem klaren 9:2 Sieg durchsetzen.

Dabei mussten beide Mannschaften mit Ersatzspielern antreten, wodurch bei unserer Mannschaft Manuel Raimann und Steffen Hübbers vorne gespielt haben.

Sie gaben eine gute Leistung ab und holten insgesamt 3 Punkte in den Einzelspielen.

Die anderen Einzelspiele wurde meist eindeutig für uns entschieden und auch unsere Ersatzspieler, Kai-Uwe Marx und Tim Trefzer, gewann ihre Einzel.

Punkte für Hasel: Hübbers/Raimann (1), Kima/Bachthaler (1), Hübbers (1), Raimann (2), Kima (1), Bachthaler (1), Trefzer T (1), Marx (1)

Schlagwörter, ,

Jugend 1 – TTC Suggental 1:8

Am Samstag den 16.02.19 spielte die erste Jugendmannschaft des TTC Hasel gegen die erste Jugendmannschaft des TTC Suggental daheim. Zu Beginn gewann man knapp ein Doppel im fünften Satz und gab eins 0:3 ab. Danach ging alles den Bach runter. Man gewann lediglich noch zwei einzelne Sätze. Endergebnis dementsprechend 1:8

Schlagwörter, ,