Startseite

TTC HASEL


Bereits 1973 wurde in Hasel (Landkreis Lörrach, Baden-Württemberg, Oberrhein) unser Tischtennisverein gegründet. Neben dem Sportverein und dem Tennisclub Hasel ist unser Verein einer von drei Sportvereinen in unserer 1100-Einwohner-Gemeinde am Rande des Süd-Schwarzwaldes zwischen Dinkelberg und Hotzenwald.

 

Aktuelle Saison

In der laufenden Saison 2018/19 tritt der TTC Hasel mit drei Herrenmannschaften und zwei Jugendmannschaften an.

In den letzten Jahren war nicht nur die erste Herrenmannschaft sehr erfolgreich auch die Jugendmannschaften des Vereins feierten zahlreiche Erfolge. Die erste Herrenmannschaft spielte sich in den letzten Jahren aus der Kreisklasse C bis in die Bezirksliga und nahm auch schon in der Landesliga teil. Leider konnte der Platz dort nicht gehalten werden, so dass sie wieder in der Bezirksliga teilnehmen musste. Nach einigen Streitigkeiten am Ende der letzten Saison stand fest, wir müssen nochmal in der Bezirksliga spielen und können nicht erneut in der Landesliga starten. Das Ziel für diese Saison ist definitiv der Aufstieg in die Landesliga.

Die zweite Herrenmannschaft stieg in den letzten vier Jahren dreimal auf und startet jetzt ihre zweite Saison in der Bezirksklasse. Auch die zweite Mannschaft möchte noch einmal aufsteigen, jedoch müssen sie hierfür an starken Mannschaften vorbei.

Auch die dritte Herrenmannschaft startet in ihre 3. Saison dieses Jahr, wobei sie dieses Jahr die Chance haben auf einen der beiden Aufstiegsplätze, da sie auch von motivierten Jugendspielern unterstützt wird.

Die erste Jugendmannschaft ist nach zwei Jahren Verbandsliga nun in der Landesliga aktiv. Für unsere Jugend ist das Ziel, eine zufriedenstellende Leistung zu bieten und einen deutlichen Leistungsunterschied von Anfang bis zum Ende der Saison zu zeigen.

Unsere zweite Jugendmannschaft startet in der Bezirksklasse, gestärkt durch neue Spieler aus der Schülermannschaft und auch einem Neuling von extern. Den Spielern wollen wir so viel Erfahrung mitgeben wie möglich. Außerdem sollen auch sie nach der Saison ihre Leistung im Training zurückbezahlt bekommen.